Bettina Rustemeyer

             Bettina Rustemeyer                Magnus Schlichtig

                                                      Magnus Schlichtig

                 Pressestimmen
stammt aus einer Musikerfamilie, durch die er in frühester Jugend
mit der Interpretationsweise des legendären Cellisten Pablo Casals, sowie dessen
Kammermusik-Partner Sandor Vegh (welcher Schüler von Jenö Hubay war) bekannt wurde.
Er erlernte seit seinem sechsten Lebensjahr das Geigen. Alsbald wurde er
Jungstudent und wechselte mit 17 Jahren ins Vollstudium, ging jedoch
am Studienende und nach seinem Diplom eigene Wege:
"Ich sah die Möglichkeit das Tiefenerlebnis Harmonie neu zu beleben!"
Konzertreisen im Duo Harmonice Mundi führten Ihn in viele Städte und Länder
wie unter anderen in die Schweiz, Österreich, Tschechei, Rußland u. Niederlande.
In verschiedenen anderen Formationenen konzertierte er auch in Paris,
London, in Ungarn, Rumänien, Schweden und Norwegen.
Hörprobe: